Schokolinsen-Adventskalender in handgefertigter Verpackung

Zwar sind grade Sommerferien, aber der Advent kommt meist schneller als  gedacht.

Außerdem müssen schon demnächst die Schokolinsen- (oder  Pullmoll-)Adventskalender bestellt werden, damit ich sie dann auch in ausreichender Menge vorrätig habe.

Deshalb zeige ich schon jetzt einmal ein Foto von den entsprechenden Adventskalendern, die ich im vergangenen Jahr im Angebot hatte:

Wenn jemand jetzt schon abschätzen kann, wieviele sie/er bei mir ordern wird, wäre es hilfreich, wenn ich eine unverbindliche Nachricht mit der Anzahl bekommen könnte.

Advertisements

Nach Weihnachten ist vor Weihnachten…

…und so darf ich momentan für die liebe Vampirhummel Verpackungen für ihre handgravierten Christbaumkugeln entwickeln.

Hier kommen die ersten 3 Beispiele.

Für  diese Verpackung habe ich u.a. die Stanzform „Keepsake box“ von Stampin´Up! verwendet:

mitStanzform

 

Dann die klassische Variante einer Milchtütenverpackung:

Milchtütenverpackung

 

Und eine Explosions-Box:

Explosionsbox

 

Bei allen drei Beispielen wurde ein Sichtfenster eingebaut, wobei es möglich wäre, diese Sichtfenster der Stabilität der Verpackungen wegen noch mit durchsichtiger Folie zu hinterkleben.

Außerdem möchte ich nochmals die Explosions-Box und die mit der Stanzform mit einem kleineren Sichtfenster ausprobieren.

Aber fürs erste bin ich schon mal zufrieden damit…

Weihnachtswünsche

Mit dieser Karte, die ich im Auftrag des Elternbeirats für die Erzieherinnen und den Erzieher im Kindergarten meines Töchterchens kreieren durfte,
wünsche ich allen Besucherinnen und Besuchern meines Blogs von Herzen eine FROHE und GESEGNETE WEIHNACHTSZEIT

Weihnachten_A5

Wie üblich habe ich – außer dem Goldpapier – ausschließlich Materialien der Marke Stampin´Up! verwendet.

(Farbkarton und Stempelkissen in olivgrün; Stempelkissen in chilirot und savanne; Farbkarton und Kuvert in flüsterweiß; Stanzform aus dem Set „Apothecary accents“, Stempel aus dem Set „Perpetual Birthday Kalender“ und das Kombiset mit den Tannenbäumen aus dem aktuellen Herbst-Winterkatalog)

Ein paar Weihnachtskarten

Inzwischen habe ich schon einige mehr gemacht,
aber aus Zeitmangel zeige ich jetzt erst mal diese 5:

Weihnachtskarten_2015_a

Verwendet habe ich – mit Ausnahme des goldenen Papiers – nur Materialien der Marke Stampin´Up!

Außerdem gibt´s auf Wunsch zusätzlich passend bestempelte Kuverts.

3 mal Zieh-Schokolade

Meine Mama wünschte eine süße Kleinigkeit, um sie jemandem zum Geburtstag zu schenken.
Und so habe ich ihr diese Zieh-Schokolade gemacht:

Zieh-Schokolade zum Geburtstag

Und weil Weihnachten ja jedes Jahr immer so plötzlich zu kommen scheint, habe ich gleich mal noch zwei weihnachtliche Versionen gemacht:

weihnachtliche Zieh-Schokolade

weihnachtliche Zieh-Schokolade mit Stern

Übrigens könnte man auch gut einen Geldschein um die Schokoladentafel wickeln, wenn man Geld verschenken möchte, es aber nicht einfach langweilig in ein Kuvert stecken mag…

Die nächste SAMMELBESTELLUNG…

…findet noch in diesem Monat statt!
Und zwar am Montag, 29.9.2014 gegen 10 Uhr.

Wer versandkostenfrei mitbestellen möchte, melde sich einfach bei mir…

Übrigens bietet sich dafür auch ein Stöbern im aktuellen Herbst-/Winterkatalog an (einfach auf das Foto klicken) –

HolidayCatalogTH_0714_DE

denn: Weihnachten kommt bestimmt! Und bei mir gefühlt jedes Jahr früher… 😉

X-MAS-Kerzen

Inspiriert von Ines von der Kerzenbastelei habe ich am 1. Weihnachtsfeiertag so nebenher mal eben schnell dieses 4er-Set Kerzen gestaltet:

X-MAS-Kerzen

Ich finde es so gelungen, dass ich vermutlich nächstes Jahr einige solcher Sets verschenke.

STAMPIN´UP!

Seit September 2013 bin ich unabhängige Stampin-Up-Demonstratorin und nehme gerne Aufträge und Bestellungen entgegen.

Für mehr Infos hier klicken.