So eine Kugel schieb ich momentan…

Nachdem mein Mann heute „Bauchfotos“ zur Erinnerung von mir gemacht hat, dachte ich mir, ich zeige hier auch eines. 😉

Bei der jetzigen zweiten Schwangerschaft hat man schon viel früher ein Babybäuchlein gesehen als bei der ersten… aber das soll nicht ungewöhnlich sein. 🙂
Mir geht es nach wie vor blendend und ich hoffe und wünsche, dass das so bleibt!
Und mein fast dreijähriger Sohnemann redet immer wieder mal mit und über Mamas Babybauch – total süüüüüüüüüüüß!

Advertisements

GESEGNETE WEIHNACHTEN !!!

Von Herzen wünsche ich allen eine frohe und besinnliche Weihnachtszeit!!!

…in der Gewissheit,
dass uns der menschgewordene Gott in der Krippe segnet und beschützt…

schnell gebastelte Engel

Auf der Adventsfeier des Frauenbundes bestand die Tischdeko gestern u.a. aus solchen schönen Engelchen und ich habe diese natürlich gleich näher inspiziert und festgestellt, dass ich diese gut nachbasteln kann. 🙂
Und da man für diese Art von Engeln wenig Material und auch wenig Zeit benötigt, habe ich das heute gleich ausprobiert.
Morgen wollen wir übrigens einige dieser Art in der Krabbelgruppe basteln…

Quasi als Adventsgeschenk und weil so viel Zeit ohne Einträge hier vergangen ist, gibt´s jetzt auch noch eine bebilderte Anleitung dazu. 😉

Dies wird benötigt:

  • 2 rechteckige Blatt Papier (z.B. 2 DIN A 5 Blätter)
  • Holzperle (zu DIN A 5 Blätter passt ca 2 cm Durchmesser)
  • Band (z.B. normales Geschenkband)
  • kleines Stück Tesafilm

Und so geht´s:
Zuerst die beiden Blätter eines quer und eines längs ziehharmonikafalten.

Das sieht dann am Ende so aus:

Dann das Band mittig zusammenfalten und die Perle aufschieben:

Die beiden gefalteten „Ziehharmonikas“ mittig im Band (zwischen Schlinge und Perle) einhängen und dann die Perle soweit es geht nach unten ziehen.


Somit halten die Perle und das Band alles zusammen.

Nun die beiden gefalteten Fächer jeweils an beiden Seiten auffächern und unten beim Kleid mit einem kleinen Stück Tesafilm zusammenkleben.
Schon ist der Engel fertig:

Noch etwas origineller und edler sieht der Engel aus, wenn als Papier zwei Seiten eines alten (teilweise kaputten) Gotteslobes/Gesangbuches oder eines anderen Liederbuches verwendet werden:

Es gibt Familienzuwachs!!!

…und wir freuen uns so sehr, dass wir nun gerne „die ganze Welt“ darüber informieren möchten. 😉

Lilypie Pregnancy tickers

Endlich tut sich mal wieder etwas…

…und hoffentlich die nächsten Tage immer wieder einmal.
Zu zeigen habe ich nämlich so einiges, weshalb es mir auch an Zeit gefehlt hat (und immer noch fehlt *dumdidum*) hier etwas einzustellen…

Als erstes der Hinweis auf ein Blog-Candy, bei dem es ein edles Dekoset zu Weihnachten zu gewinnen gibt.

Diese Deko findet Gefallen? Dann einfach hier zu mellis Blog surfen…

STAMPIN´UP!

Seit September 2013 bin ich unabhängige Stampin-Up-Demonstratorin und nehme gerne Aufträge und Bestellungen entgegen.

Für mehr Infos hier klicken.