Gebastelte Tasche als Geschenkverpackung

Da in den Osterferien meine 16-jährige Patentochter zu Besuch bei uns war,
wollte ich eine originelle Variante, ihr Geld und ein paar Süßigkeiten zu schenken.
Und so habe ich diese Tasche gebastelt:

Als Motivpapier habe ich dieses Mal HG 35 von kartursel in orange-braun eingefärbt verwendet und
die Vorlage ist aus dem Bastelbuch „Zauberhaft verpackt“ aus dem TOPP-Verlag.
Dann nur noch mit Flowers samt blumigem brad und ausgestanzten Zweigen verziert.

Advertisements

Über einen Kommentar würde ich mich sehr freuen!!! Info: Wer einen wordpress-, facebook-, twitter-, oder g+-Account besitzt, aber ohne sich dort einzuloggen kommentieren möchte, lasse bitte das email-Feld frei!!!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

STAMPIN´UP!

Seit September 2013 bin ich unabhängige Stampin-Up-Demonstratorin und nehme gerne Aufträge und Bestellungen entgegen.

Für mehr Infos hier klicken.

%d Bloggern gefällt das: