Selbstgemachtes Notizbuch

Auch dieses Notizbuch haben ich für einen Wichtelkreis gebastelt. Es ist mein erstes Werk dieser Art und ich bin total begeistert davon… 😉

Verwendet habe ich die Spiralbindemaschine, einen Martha-Stewart-Stanzer, einen Stempelabdruck sowie einen Motivbogen von kartursel:

Und hier das aufgeklappte Notizbuch:

Hier ist das laminierte Lesezeichen rausgenommen:

Advertisements

Ein Kommentar (+deinen hinzufügen?)

  1. Andreas
    Sep 26, 2010 @ 18:59:34

    Genial. Sowas in der Art verschenken wir bei uns grad in eigenem Design! Vielleicht hast Du Lust!?

    Antwort

Über einen Kommentar würde ich mich sehr freuen!!! Info: Wer einen wordpress-, facebook-, twitter-, oder g+-Account besitzt, aber ohne sich dort einzuloggen kommentieren möchte, lasse bitte das email-Feld frei!!!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

STAMPIN´UP!

Seit September 2013 bin ich unabhängige Stampin-Up-Demonstratorin und nehme gerne Aufträge und Bestellungen entgegen.

Für mehr Infos hier klicken.

%d Bloggern gefällt das: